Open Source im professionellen Einsatz

Rust 1.6 mit stabiler Libcore-Bibliothek

22.01.2016

Mit der ersten Release im neuen Jahr melden die Entwickler der Programmiersprache Rust eine stabile Implementation der Kern-Bibliothek Libcore.

72

Rust hat seine Standardbibliotheken zweigeteilt. Libcore ist die schlanke Kern-Variante, die Bibliothek Libstd baut darauf auf und liefert dann zusätzliche Features wie Speicherallozierung.

Mit dem Schritt zur stabilen Libcore-Bibliothek versprechen sich die Entwickler eine schnelle Low-Level-Programmierung. Im Zuge der Überarbeitung seien rund 30 Funktionen und Methoden auf ein stabiles Level gehievt worden, heißt es in der Ankündigung des Rust-Core-Teams . Details liefern die ausführlichen Release Notes von Rust 1.6 auf Github.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus