Open Source im professionellen Einsatz

Rift DK2 jetzt Open Source

13.10.2017

Bei der Rift DK2 handelt es sich um die zweite Entwicklerversion, also nicht das aktuell erhältliche Endprodukt. Das allererste Modell DK1 hatte Oculus bereits vor drei Jahren freigegeben.

68

Oculus hat die Baupläne und die Firmware auf GitHub veröffentlicht. Die CAD-Dateien, das Artwork und die Dokumentation stehen unter der Creative Commons Attribution 4.0 International, die Firmware unterliegt hingegen einer BSD-ähnlichen Lizenz. Die in der Firmware verwendeten Bibliotheken von Dritten nutzen weitere Lizenzen.

Interessierte könnten sich das Headset folglich nachbauen. Laut einem Blogbeitrag von Oculus sollen jedoch einige Bauteile nur noch schwer zu beschaffen sein.

Ähnliche Artikel

  • Oculus Rift: Linux-Treiber angekündigt

    Nach dem Launch der Oculus Rift werde man am Linux-Support arbeiten, ließ Firmenchef Palmer Luckey über Twitter verlauten. Apple-Nutzer müssen sich länger gedulden.

  • Oculus Rift

    Seit Jahrzehnten träumen Spieler und Geeks von virtueller Realität. Mit der Oculus Rift könnte der Traum auch für Linux-Anwender und -Entwickler Wirklichkeit werden – wenn auch von Facebooks Gnaden.

  • Oculus-Macher stellen Raknet unter Open-Source-Lizenz

    Für Virtual-Reality-Enthusiasten dürfte die angekündigte Konferenz "Oculus Connect" von großem Interesse sein. Nebenbei hat Oculus aber auch die Netzwerk-Middleware Raknet gekauft und unter eine Open-Source-Lizenz gestellt.

  • OSVR: Konkurrenz für Rift und Vive

    Neben der HTC Vive, Playstation VR und der Oculus Rift gibt es auch Anbieter, die sich einen offeneren Zugang zu Virtual Reality wünschen. Von denen gibt es nun ein Konkurrenzgerät.

  • VR-Support in Firefox Nightly

    Ein grundlegender Virtual-Reality-Support stecke nun in Firefox Nightly, berichtet Entwickler Vlad Vukicevic. Die schlechte Nachricht: Der Linux-Support fehlt noch.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.