Open Source im professionellen Einsatz

Red Hat wird zum Platin-Mitglied in der Node.js-Foundation

08.10.2015

Red Hat steigt in die im Februar gegründete Node.js-Foundation ein und unterstützt diese als Platin-Mitglied. Der Konzern will unter anderem beim Aufbau helfen.

114

Das erklärt Mike Guerette, Developer Relations Manager bei Red Hat in einem Blogpost. Als Grund nennt Guerette unter anderem, dass Node.js verschiedene Red-Hat-Technologien unterstütze, etwa die Mobile Application Platform.

Zudem sei Node.js bereits Teil von Open Shift und in den Software Collections vorhanden. Die Javascript-Plattform sei inzwischen ein wichtiges Tool, um mobile und IoT-Anwendungen zu entwickeln, lässt sich Rich Sharples, ein Produktmanager bei Red Hat, zitieren.

Red Hat möchte die Node.js-Foundation finanziell und mit technischem Know-how unterstützen, aber der erst kürzlich geformten Foundation auch beim Aufbau ihrer Richtlinien helfen. Neben Red Hat gehören auch Intel, IBM, Microsoft, Paypal, Famous und Joyent zu den Platin-Sponsoren.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.