Open Source im professionellen Einsatz

Red Hat kündigt Ceph Storage 2.3 an

07.06.2017

Red Hat aktualisiert seine Object-Storage-Plattform Ceph Storage auf Version 2.3.

86

Die Ende Juni verfügbare Version 2.3 basiert auf Ceph 10.2 alias Jewel und führt ein neues Interface für das Network-File-System ein. Red Hat verspricht Kompatibilität mit dem S3A-Filesystem-Client von Hadoop und damit den potenziellen Einsatz von Big-Data-Appliaktionen wie Mapreduce, Hive und Spark.

Das Unternehmen bietet Ceph Storage 2.3 nach eigenen Angaben noch im Juni in seinem Customer-Portal an. Zudem soll dann in der Red Hat Container Registry ein Single-Container-Image der Software verfügbar sein, das die gleichen Funktionalitäten wie das traditionelle Package-Format bietet.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.