Open Source im professionellen Einsatz

Q4OS basiert auf Debian 9.2 und bietet Long-Term-Support

11.10.2017

Die Distribution Q4OS basiert auf Debian, nutzt als Desktop-Umgebung jedoch das aus KDE3 hervorgegangene Trinity, dessen Optik an Windows XP erinnert. Das jetzt veröffentlichte Q4OS aktualisiert den Unterbau und bietet eine Langzeitunterstützung.

43

Q4OS 2.4 basiert ab sofort auf dem brandaktuellen Debian 9.2 („Strech“). Der Trinity-Desktop liegt in der Version 14.0.5 bei. Alternativ können Anwender KDE5, XFCE, LXDE, Cinnamon und LXQT nachinstallieren.

Q4OS 2.4 mit dem Codenamen Scorpion wollen die Entwickler mindestens fünf Jahre lang pflegen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.