Open Source im professionellen Einsatz

Python wechselt zu Github

04.01.2016

Über den Jahreswechsel hat sich das Python-Projekt entschieden, seine Entwicklungstätigkeiten zu Github zu verlegen.

121

Wie Brett Cannon an die Python-Mailingliste schreibt, kommt die Entscheidung zum Wechsel auf Github nach längerer Diskussion wenig überraschend. Er nennt drei Gründe, die für den Abschied von Gitlab sprechen. Erstens gäbe es keine gravierenden Unterschiede, die einen Wechsel kompliziert machen würden. Zweitens seien die meisten Entwickler, auch externe, mit Github vertraut und drittens bevorzuge Python-Erfinder Guido van Rossum Github.

Für Cannon sprechen besonders der zweite und ritte Punkt für Gihub. Er habe mehrere private Mails von Developern bekommen, die Github bevorzugen, weil sie damit schon über andere Projekte besser vertraut seien. Auch die Präferenz von Guido van Rossum finde er nicht ganz unwichtig, auch wenn van Rossum darauf nicht gedrängt habe.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus