Open Source im professionellen Einsatz

Programm der Open Source Backup Conference on Bareos steht

08.07.2016

Die Open Source Backup Conference (OSBC) findet vom 26. bis 27. September in Köln statt und widmet sich dem Thema Datensicherung und der Open-Source-Backup-Software wie REAR, Amanda, Bacula und dessen Fork Bareos.

90

Ausrichter der internationalen Konferenz sind das Unternehmen „dass IT“ und Netways haben das Konferenzprogramm vor gestellt. Die Konferenz informiert über Entwicklungen und Best Practices zur Datensicherung.

Themen sind „BAREOS Introduction“, „Monitoring BAREOS with Icinga 2“ und „REAR“. Zu den Referenten zählen unter anderem Tobias Groß (Globalways AG) Gratien d’Haese (IT3 Consultant) und Christian Reiss (Symgenius) und Erol Ülükmen (uib), der neben einem Überblick über das Client Management System „opsi“ auch Einblicke in Client Backup Strategien geben wird. Das Programm und weitere Informationen sind auf der OSBC-Seite zu finden

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.