Open Source im professionellen Einsatz

Pfsense 2.3 mit frischer Weboberfläche

14.04.2016

Die freie Firewall- und Routersoftware Pfsense bringt in Version 2.3 unter anderem ein komplett überarbeitetes Web-GUI mit.

87

Pfsense basiert auf FreeBSD und hat laut Ankündigung der Entwickler in der neuen Ausgabe eine mit Bootstrap realisierte neue Weboberfläche. Die soll nur noch ein Minimum an Scrollen und Anpassen der Größe erfordern. Außerdem kündigt das Entwicklerteam an, dass man Pfsense nun komplett auf das FreeBSD-Format pkg umgestellt hat. Damit sei ein teilweises Update des Systems möglich, statt den bislang monolithischen Updates. Die Highlights sind auf der Pfsense-Seite in einem Video zu sehen. Es gibt aber auch ein herkömmliches Changelog.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.