Open Source im professionellen Einsatz

Parted Magic 2012_3_24 verbessert Zusammenarbeit

26.03.2012

Mit der neuen Version des Parted Magic OS haben die Entwickler Verbesserungen bei der Interaktion mit Busbox und Clonezilla vorgenommen.

64

Zudem bietet die Live-CD zur Arbeit mit Festplattenpartitionen nun eine ganze Reihe von erneuerten Treibern für X.org. Zu den wie üblich bei neuen Releases aktualisierten Software-Beigaben zählen Der Kernel 3.2.13, Busybox 1.19.4 und Firefox 11.0. Das Changelog nennt weitere Details. Der Download ist beim Parted-Magic-Projekt möglich. Dort sind auch Anleitungen für die Erstellung eines USB-Sticks und einer CD mit Parted Magic enthalten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook