Open Source im professionellen Einsatz

PLT-Scheme 4.0 mit vielen Neuerungen

12.06.2008

PLT-Scheme, ein Softwarepaket bestehend aus Scheme-Implementierung und Entwicklungsumgebung, ist in Version 4.0 erschienen. Die Entwickler haben rund ein Jahr in die neue Release investiert.

200

Dabei haben sie nach eigenen Angaben die enthaltene Scheme-Implementierung gründlich überarbeitet. Sie haben die Syntax für Module sowie für Funktionen mit Schlüsselwort-Argumenten und optionalen Argumenten verbessert. Da PLT-Scheme sich erweitern lässt, unterstützt es verschiedene Dialekte, wie beispielsweise eine Anfänger-Sprache, Lazy Scheme sowie Scheme nach der Definition R6RS und auch R5RS.

Ein wichtiger Bestandteil des Programmpakets ist die Entwicklungsumgebung Dr. Scheme, die gerne an Schulen und Universitäten zum Erlernen der Sprache oder zur Einführung in Programmiersprachen allgemein verwendet wird. Erstmals gibt es ein Video auf der Projekthomepage, das die Arbeit mit Dr. Scheme demonstriert. Die Entwicklungsumgebung ist mit Stepper-Debugger, Modul-Browser, interaktiver Evaluationszeile und vielen anderen Features wesentlich mehr als ein Spielzeug.

Dr.Scheme ist eine professionelle Entwicklungsumgebung und bietet beispielsweise einen grafischen Modul-Browser.

Laut den Machern von PLT-Scheme galt ein Großteil ihrer Arbeit der komplett umstrukturierten Dokumentation mit hunderten neuer Seiten und zahlreichen Tutorien. Das Dokumentationssystem beruht ebenfalls auf einer Scheme-Erweiterung.

PLT-Scheme steht unter der LGPL für Linux, Unix, Windows und Mac OS C zum Download bereit, Quelltext-Archive gibt es ebenfalls. Wer lediglich eine Scheme-Implementierung für die reine Kommandozeile sucht, findet auf den Projektseiten das Paket MzScheme.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.