Open Source im professionellen Einsatz

Owncloud Desktop Client 2.3.0 läuft schneller

07.03.2017

Owncloud hat den Desktop-Client für seine Filesharing-Lösung erneuert, der neben neuen Funktionen unter der Haube eine deutlich verringerte CPU-Auslastung und ein besseres Speichermanagement bieten soll.

128

Auch der Synchronisierungsvorgang sei nun schlauer gelöst, schreibt Owncloud im Blog und biete exaktere Zeitberechnungen anhand der zur Verfügung stehenden Bandbreite. Für den Nutzer sichtbar sind beim Setup die einfache Einbindung von externen Speichern, was sich später auch in den Einstellungen nachholen lässt.

Externe Speicher sind zudem mit einem Icon in der Ordner-Liste gekennzeichnet. Eine weitere Neuerung ist die vereinfachte Möglichkeit um Dateien zu teilen. Ein Rechtsklick auf eine Datei um sie zu teilen nutzt nun den Standardmailclient, um einen so genannten Mail Link zu verschicken. Der Nutzer müsse nur noch die gewünschte Mailadresse eingeben. Der Client für Mac OS und Windows nutze nun Qt 5.6.2, Linux bekomme diesen Unterbau ebenfalls in Kürze.

Das Changelog fasst alle Änderungen zusammen.

Ähnliche Artikel

  • Owncloud erneuert Desktop-Client und Android-App

    Owncloud hat die überarbeiteten Versionen seiners Desktop-Clients und der Android-App veröffentlicht.

  • Owncloud 1.1 mit Plugin-System und Nutzerverwaltung

    Der innerhalb des KDE-Projekts federführend von Frank Karlitschek entwickelte Owncloud-Server zur zentralen Datenspeicherung hat in der nun veröffentlichten Version ein Benutzermanagement und ein Plugin-System erhalten.

  • Owncloud X bringt Verbesserungen

    Die Entwickler der beliebten „File Sync & Share-Lösung“ Owncloud haben die neue Version 10.0.0 freigegeben, die unter dem Namen Owncloud X firmiert. Neu sind vor allem eine Integritätsprüfung von Dateien, individuelle Nutzergruppen und ein überarbeiteter Sharing-Dialog.

  • Owncloud 6 verbessert Design und Performance

    Wie der Owncloud-Entwickler Frank Karlitschek in seinem Blog bekannt gab, steht die Alpha-Version der sechsten Ausgabe ab sofort zur Verfügung. Die soll schneller, sicherer und stabiler sein und zahlreiche neue Features bringen. Ab sofort möge die Community sie testen und Feedback geben, wünscht sich Karlitschek.

  • Owncloud bringt Enterprise Edition 9.1

    Owncloud hat mit Version 9.1 eine neue Version seiner Filesharing-Lösung für Unternehmen vorgestellt.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.