Open Source im professionellen Einsatz

Openstack Summit in Paris öffnet Tore

03.11.2014

Am heutigen Montag hat der Openstack Summit in Paris begonnen. Auf der Konferenz trifft sich bis Mittwoch alles, was in der Welt des gerne als "Linux of the Cloud" titulierten Cloud-Managementsystems Rang und Namen hat

100

Suse, Red Hat, Cisco, HP, Intel und viele andere: Die Liste der Unterstützer der freien Cloud-Management-Lösung ist lange, und so vermag es auch nicht zu überraschen, dass auf dem Openstack Summit 2014 in Paris zahlreiche Firmen ihre Redner zu Vorträgen und ihre Mitarbeiter in einen der zahlreichen Workshops schicken.

Die Keynote am Montag beschäftigte sich mit den besseren Strategie-Optionen, die eine offene Cloud bietet, an den folgenden Tagen stehen eher die Technik und die Weiterentwicklung oder Implementierung oder Anbindung von Openstack im Vordergrund, ehe am Mittwoch abend mit "Paris by Night" der Summit schließt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.