Open Source im professionellen Einsatz

OpenShot 2.4 läuft stabiler

08.09.2017

Das beliebte Videoschnittprogramm OpenShot liegt in einer neuen Version vor. Die bringt zwar in erster Linie Verbesserungen unter der Haube, bietet aber auch ein paar Neuerungen für Anwender.

94

Durch zahlreiche Fehlerkorrekturen und Optimierungen soll OpenShot 2.4 jetzt deutlich stabiler laufen und seltener abstürzen. Anwender dürfen sich über eine verbesserte Undo-/Redo-Funktion freuen, wobei sich das Schnittprogramm die zuletzt durchgeführten Aktionen in der Projekt-Datei merkt. Auf diese Weise kann man auch nach dem Laden eines Projekts dessen letzte Aktionen noch zurücknehmen.

Des Weiteren haben die Entwickler neue Freeze- sowie Freeze und Zoom-Presets hinzugefügt. OpenShot 2.4 exportiert zudem Filme als Einzelbilder fehlerfrei. Abschließend gibt es überarbeitete Übersetzungen. Eine detaillierte Liste mit allen Neuerungen und Fehlerkorrekturen liefert die offizielle Ankündigung.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.