Open Source im professionellen Einsatz

Open-Xchange holt Cloud-Vermarkter

12.04.2011

Der Groupware-Hersteller Open-Xchange hat den US-Amerikaner Chris Latterell zum neuen Marketing-Chef gemacht.

117

Der in Deutschland lebende Latterell soll sich vor allem um die Vermarktung der Cloud-fähigen Angebote von Open-Xchange kümmern. Er sieht für die Kunden unter anderem Kostenvorteile und möchte "Millionen weiterer Anwender für Open-Xchange begeistern". Im Unternehmen trägt er den Titel "Vice President Marketing".

Der in Deutschland lebende US-Amerikaner Chris Latterell möchte die Cloud-Produkte von Open-Xchange an den Mann bringen.

Chris Latterell arbeitete zuletzt als Senior Program Manager für die Münchner Firma Frog Design. Davor war er für Oglivy One und Hewlett Packard in Deutschland tätig. Nach seinem Studium an der Universität begann er seine berufliche Laufbahn bei Apple in den USA.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.