Open Source im professionellen Einsatz

Open Container Initiative verabschiedet Spezifikation 1.0

20.07.2017

Zu den Unterstützern der Open Container Initiative (OCI) gehören zahlreiche Unternehmen wie Docker, Core OS, Pivotal und VMware. Nun hat die unter dem Dach der Linux Foundation beherbergte Initiative Version 1.0 der Spezifikationen für Container.

59

Enthalten sind darin sowohl die Spezifikationen für eine Runtime die den Lfecycle eines Containers managt und solche für die Imageformate von Software-Container. Die Open Container Initiative hat das Ziel, einen einen gemeinsamen Nenner für offene Standards und Spezifikationen rund um die Container-Technologie zu definieren.

Beide Spezifikationbestandteile für Runtime und Image sind auf Github zu finden.

Ähnliche Artikel

  • Docker 1.11: OCI-Standardkonform

    Mit Docker 1.11 machen die Entwickler ihre Containerlösung konform zu den Vorgaben der Open Container Initiative (OCI), indem sie die RunC-Runtime und den Container-Daemon "containerd" verwendet.

  • Docker lagert Runtime-Funktionalität in eigenes Projekt aus

    Mit der Auslagerung der Kernfunktion der Container-Runtime-Bibliotheken in das eigenständige Projekt Containerd, das von einer unabhängige Stiftung betreut werden soll, verfolgt der Containerspezialist die Strategie, die Docker-Plattform modularer zu gestalten.

  • Docker 1.11 mit RunC und Containerd

    Docker-Entwickler Arnaud Porterie kündigt mit Docker 1.11 die erste Ausgabe der Containerlösung an, die auf RunC und Containerd baut.

  • Azure Container Service erklärt

    Im Video erklärt Ross Gardler einleitend, was Docker-Container sind, geht dann über zu Webservern in Containern eräutert Docker Swarm aund Apache Mesos im Zusammenspiel mit  dem Azure Container Service.

  • RDBMS-Container

    Wer sowieso viele Dienste in Containern konfektioniert von Server zu Server schiebt, fragt sich, warum nicht auch Datenbanken. Der Artikel schildert den Status quo für RDBMS-Container.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.