Open Source im professionellen Einsatz

Nutzerzahlen bei Twitter stagnieren

11.02.2016

Das einst rasante Wachstum der Nutzerzahlen bei Twitter stagniert, in der Folge verliert die Aktie an der Börse.

125

Von rund 30 Millionen Nutzern im Jahr 2010 auf über 200 Millionen im Jahr 2013 stieg die Wachstumskurve bei Twitter einst steil an. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die aktuellen Quartalszahlen weisen  ohne SMS-Abos 305 Millionen monatliche aktive User (MAUs) aus, das sind weniger als im Vorquartal (307 Millionen). Mit den SMS-Abonnenten konnt Twitter auf 320 Millionen Nutzer, genausoviel wie im Vorquartal. Analysten hatten in beiden Disziplinen mit einem Zuwachs gerechnet und sind nun enttäuscht.

Dazu kommt, dass zwar der Umsatz auf auf 710 Millionen Dollar kräftig stieg, gleichzeitig aber weiter ein Verlust von 90,2 Millionen Dollar eingefahren wurde. Damit hat Twitter trotz des Ausbaus seines Geschäfts mit Werbung noch nie schwarze Zahlen geschrieben und die Perspektive sieht - angesichts nicht weiter steigender Nutzerzahlen - auch nicht eben rosig aus.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus