Open Source im professionellen Einsatz

Novell Groupwise mit Kampfansage

27.04.2009

Novell bietet Sonderkonditionen für Anwender, die von einer konkurrierenden Groupware auf das hauseigene Groupwise 8 umstellen.

87

Die Promotion-Aktion richtet sich an Unternehmen, die derzeit Microsoft Exchange, IBM Notes, Tobit David oder eine andere Linux-basierte Groupware-Lösung einsetzen. Novell tauscht die Benutzerlizenzen der genannten Produkte eins zu eins gegen Lizenzen für Groupwise 8 um.

Das tut der Hersteller allerdings nur, wenn der Kunde mindestens ein Jahr Support zum reduzierten Satz von 36 US-Dollar pro Benutzer und Jahr einkauft. Laut Novell beträgt die Ersparnis gegenüber dem Listenpreis 80 Prozent. Das Angebot gilt bis 31. Dezember 2009. Weitere Informationen gibt Novell auf einer "Get Groupwise"-Seite.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook