Open Source im professionellen Einsatz

Nexus One: Das Google-Handy nimmt Gestalt an

05.01.2010

Der Suchmaschinenkonzern Google will am heutigen Dienstag sein Smartphone Nexus auf Android-Basis offiziell präsentieren.

102

Taktisch direkt vor den Start der Consumer Electronics Show in Las Vegas platziert, soll das in Zusammenarbeit mit dem Smartphone-Spezialisten HTC gebaute Nexus One heute einem ausgewählten Kreis gezeigt werden. Wie üblich sind bereits einige Geräte im Umlauf, das Nexus-One-Blog etwa hat einen Test des Linux-Smartphones online.

Das Gerät kommt demnach mit Android 2.1 auf der Snapdragon-Plattform von Qualcomm und den üblichen Ausstattungsmerkmalen. Der Verzicht auf eine Multitouch-Funktion wird allerdings beklagt. Google will das Handy ohne Vertragsbindung verkaufen, knapp 600 US-Dollar sind im Gespräch. Gerüchteweise ist zu hören, dass es in den USA eine Option mit T-Mobile-Kontrakt gibt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.