Open Source im professionellen Einsatz

Neuer amdgpu-treiber 1.4.0

08.09.2017

Auf der X.org-Mailingliste kündigt Entwickler Michel Dänzer die neue Ausgabe des X.org-Treibers für AMD Radeon GPUs an.

118

Der Treiber unterstütze die X.Server in den Versionen 1.13 bis 1.19 und bringe neben einigen neuen Features auch Bugfixes mit, schreibt Dänzer auf der Mailingliste

Unter anderem haben die Entwickler den Umgang mit der Direct Rendering Infrastructure (DRI) verbessert. Das schlägt sich in mehr Leistungsfähigkeit und Qualität nieder, es sei nun möglich das Page Flipping der DRI zu nutzen, bei gleichzeitig aktiviertem Tearfree-Modus. Profitieren sollen davon Videocontroller mit aktiviertem Tearfree, als auch solche mit deaktiviertem Tearfree-Modus.

Zudem haben sich die Entwickler dem Einfluss des Direct Rendering Managers auf die Speichernutzung gewidmet. Nutzer die den Redshift-Renderer einsetzen, sollen von einer Anpassung profitieren, die nun auch den Cursor in die Anpassung der Farbtemperatur einschließt.

Ähnliche Artikel

  • Neuer "amdgpu"-Treiber veröffentlicht

    AMD-Entwickler Alex Deucher hat auf der Mesa-Entwicklerliste die Release des neuen AMD-Treibers "amdgpu" angekündigt.

  • AMD GPU 1.1.0 – Radeon-Treiber für X.org

    Der neue AMD-Treiber für X-Server der Versionen 1.18 bis 1.9 unterstützt unter anderem die neue Polaris-Generation von Grafikkarten.

  • OpenELEC 7.0 veröffentlicht

    Mit der Distribution OpenELEC lässt sich besonders schnell ein Media-Center-PC einrichten. Pünktlich zum Jahreswechsel haben die Macher eine neue Version veröffentlicht. Diese nutzt jetzt die Media-Center-Software Kodi 16.1 und ist ab sofort auch für die WeTek-Core-Platform erhältlich.

  • Kernel-News

    Mitte März soll sie erscheinen, die neue Version 4.5 des Linux-Kernels, und allerhand Neuerungen mitbringen. So erhält der Raspberry Pi 3-D-Funktionen und der AMDGPU-Treiber soll dank Powerplay-Funktion die Leistung der Grafikkarte voll ausschöpfen.

  • Linux 4.5 ist da

    Kernelchef Linus Torvalds hat Version 4.5 des Linux-Kernel veröffentlicht und damit zugleich den Startschuss für die nächste Kernelversion 4.6 gegeben.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.