Open Source im professionellen Einsatz

Neue Xeon-CPU von Intel

01.04.2016

Intel stellt die neue Xeon-Prozessor-Familie E5-2600 v4 vor, die sich besonders für Cloud- und Enterpriseanwendungen eignen soll.

104

Die neuen Prozessoren werden in 14 nm-Technologie gefertigt, enthalten 20 Prozent mehr Kerne als die Vorgängergeneration und unterstützen eine Reihe von Beschleunigungstechniken für verschiedene Workloads. Daneben integrieren sie zahlreiche Verbesserungen der Sicherheit wie eine verbesserte Isolation von Workloads, Unterstützung für das Durchsetzen von Policies oder eine beschleunigte Verschlüsselung.
Neben den neuen Prozessoren stellte Intel auch neue Speicher vor, darunter die ersten Dual-Port SSDs mit NVME-Protokoll (Intel SSD DC D3700 und D3600 Series), die sich besonders für Szenarien mit erhöhter Verfügbarkeit durch Failover eignen. Speziell die D3700 ist dabei bis zu sechsmal schneller als Dual-Port-Lösungen auf SAS-Grundlage.

CPU

Ähnliche Artikel

  • Transtec modernisiert Server

    "Generation 45" nennt der deutsche Hersteller Transtec seine neuen Servermodelle aus der Calleo-Serie, die in 45-Nanometer-Technologie gefertigten Intel-Xeon-Chips sind namensgebend.

  • Suse Linux Enterprise 12 SP3 ist fertig

    Suse hat das Service Pack 3 für Suse Linux Enterprise 3 veröffentlicht, das unter anderem neue Hardware-Komponenten unterstützt.

  • Neue Einsteiger-CPUs von Intel

    Intel hat  die neue Intel Xeon E3-1200 v5 Produktfamilie für Einsteiger-Workstations vorgestellt.

  • Neuer HPC-Server von Dell

    Der neue PowerEdge C4130 von Dell ist der einzige Server mit Intel Xeon E5-2600v3-Prozessoren und bis zu vier GPU-Beschleunigern in einem 1HE-Gehäuse. Er kann damit eine Leistung von mehr als 7,2 Teraflops erreichen.

  • Xeon 7300: Erste Vierkernprozessor-Plattform von Intel

    Mit den Xeon 7300er-Prozessoren stehen die ersten Vierkernprozessoren für Multiprozessor-Server zur Verfügung. Die Neulinge bieten unterschiedliche Energieeffizienz: 2,93 GHz verbrauchen beispielsweise 130 Watt, eine 50-Watt Version schafft 1,86 GHz.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.