Open Source im professionellen Einsatz

Netbeans IDE in Version 8.0

21.03.2014

Die dual lizenzierte Netbeans IDE richtet sich vorwiegend an Java-Entwickler, unterstützt aber auch andere Programmiersprachen und ist nun in Version 8.0 erschienen.

262

Die Software steht unter der CDDL 1.0 und der GPL und steht auf der Webseite des Projekts für Linux und andere Systeme zum Download bereit. Dabei kann sich der Entwickler Bundles mit verschiedenen Fähigkeiten herunterladen. Es gibt zum Beispiel ein reines PHP/HTML5-Bundle, eines für C/C++. Der Nutzer kann diese Teile aber auch in Form von Plugins nachladen oder er installiert gleich das Gesamtpaket, das 203 MByte große ist.

Zu den Highlights der aktuellen Version 8.0 gehören laut Ankündigung Verbesserungen am Editor und an den Werkzeugen, welche die Arbeit mit Profilen, Lambdas und Streams erleichtern. Der Support für Java SE Embedded erlaubt es Entwicklern, direkt aus der IDE heraus Anwendungen für Embedded-Geräte zu entwickeln, etwa für den Raspberry Pi. Die Macher der IDE haben zudem Java ME Embedded 8 integriert und den Support für JavaFX Scene Builder ausgebaut.

Neue Version 8.0 der Netbeans IDE.

Java EE bringt Support für Tomcat 8.0 und Tom-EE mit, hat einen Prime-Faces Code-Generator an Bord, Maven bringt einen neuen Graph-Layout-Switcher mit, läuft performanter beim Wiederausführen von Webanwendungen und beim Anwenden von Codeänderungen im Debug-Modus. Im Javascript-Bereich gibt es Optimierungen für Angular JS, und der Editor erlaubt es, Jquery-Widgets und -Plugins zu erzeugen. Das HTML5-Plugin bringt einen neuen Karma-Testrunner mit, in Sachen PH unterstützt Netbeans IDE 8.0 nun PHP 5.5. Eine Breadcrumbs-Navigation erleichtert C/C++-Entwicklern die Arbeit, generell gibt es Änderungen am User Interface, etwa beim Verwalten von Projektgruppen.

Das sind noch nicht alle Änderungen, weitere Details zur aktuellen Version liefert die offizielle Ankündigung.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.