Open Source im professionellen Einsatz

Mozilla frischt Quelltext-Editor Thimble auf

24.05.2017

Mozilla hat vor rund fünf Jahren das Projekt Thimble gestartet. Der dabei vorgehaltene Webseiten-Edotor hat nun eine größere Überarbeitung erfahren.

145

Mit Thimble lassen sich online Webseiten erstellen und veröffentlichen, gleichzeitig sollen Nutzer sich mit Thimbe Wissen über HTML, CSS und Javascript aneignen können. Mozilla-Entwickler Christopher Lawrence beschreibt Thimble in der Ankündigung der neuen Version als Browser-basiertes Tool, mit dem man Coden lernen kann. Mozilla glaubt an die positive Wirkung für das Internet, wenn sich mehr Leute nicht nur auf das Konsumieren von Webinhalten sondern auch auf deren Erstellung und Weiterentwicklung verstehen.

Thimble spricht als Online-Service 33 Sprachen und ist von hundertausenden Anwendern in rund 200 Ländern genutzt worden, schreibt Lawrence. Mit dem Editor lassen sich Webseites bauen, Comics und Postkarten gestalten oder auch kleine Spiele programmieren.

Neu sind in der überarbeiteten Fassung eine Javascript-Konsole, mit der sich Javascript-Projekte debuggen lassen. Ein Code-Snippets-Menü hält den Zugang zu diversen Codeschnipseln (HTML, Javascript, CSS) vor . Zudem lassen sich die Eigenschaften von SVG-Grafiken direkt bearbeiten.

Ähnliche Artikel

  • Maker Party 2013: Kreativ im Web

    Mozilla hat mit einigen Kooperationspartnern für die Zeit vom 15. Juni bis zum 15. September eine globale Maker Party aufgerufen. Sie soll insbesondere dazu inspirieren, kreativ mit dem WWW und seinen Technologien umzugehen.

  • Web-Stuhl

    Webseiten in Vi erstellen? Nur Konsolenpuristen halten das für die beste Wahl. Alle anderen Anwender erstellen oder editieren ihre Webpräsenz besser mit einem speziell auf HTML und CSS zugeschnitten und komfortablen Editor. Fragt sich nur mit welchem?

  • Mozilla frischt Firefox Add-on-Validator auf

    Firefox-Entwickler Matthew Riley MacPherson hat einen neuen Prüfmechanismus von Add-ons für den Firefox-Browser angekündigt.

  • Firebug 1.2: Interaktiver Web-Debugger

    Firebug, eine Firefox-Erweiterung zum interaktiven Debuggen von Webseiten, ist in Version 1.2.0 verfügbar.

  • Shumway: Freier Flashplayer in Javascript

    Mozilla Research arbeitet an einem Open-Source-Player für Flash namens Shumway.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.