Open Source im professionellen Einsatz

Mono 2.10.3 läuft auf Mac OS X Lion

05.08.2011

Die freie Dotnet-Implementierung Mono ist in Version 2.10.3 erhältlich, der ersten Release unter dem Dach der Firma Xamarin.

117

Neu ist vor allem die Unterstützung für Apples Mac OS X Lion. Dank aktualisiertem Gtk+ soll auf dieser Plattform nun auch die Entwicklungsumgebung Monodevelop besser laufen. Daneben haben die Entwickler die Windows Communication Foundation (WCF) und den Garbage-Collector verbessert. Dazu gesellen sich zahlreiche Bugfixes. Die Release Notes enthalten weitere Details.

Laut einem Blogeintrag von Firmengründer Miguel de Icaza soll Version 2.10.3 als Grundlage für Mono for Android 1.0.3 und MonoTouch 4.1 dienen. Mono ist größtenteils unter LGPLv2 lizenziert, einzelne Teile unter anderen Open-Source-Lizenzen. Daneben ist im dualen Modell eine kommerzielle Lizenz erhältlich. Die jüngste Release steht als Quellcode-Tarball sowie in Versionen für Windows, Mac OS X und einige Mobil-Plattformen zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • Mono 2.8.2 beseitigt Sicherheitsproblem

    Die freie Dotnet-Implementierung Mono sollte wegen einer Sicherheitslücke auf Version 2.8.2 aktualisiert werden.

  • Mono Develop 2.6 mit runderneuerter Git-Unterstützung

    Mono Develop, eine Entwicklungsumgebung für die freie Dotnet-Umsetzung Mono, ist in Version 2.6 mit zahlreichen neuen Features erhältlich.

  • Suse und Xamarin schließen Mono-Pakt

    Suse, in Nürnberg beheimatete Business-Unit der Attachmate Group, und das Startup Xamarin haben ein Abkommen zum Umgang mit der Dotnet-Umsetzung Mono geschlossen.

  • Mono

    Vom ehemaligen Besitzer allein gelassen, vom eigenen Vater adoptiert und mit dem Symbol eines Affen versehen: Mono durchlebt stürmische Zeiten. Wozu das Dotnet für Linux in der Lage ist, beweist eindrucksvoll ein deutscher Datenbankhersteller. In Zukunft wird Mono wohl verstärkt in Jackentaschen verschwinden.

  • Wiedervereinigung: Nat Friedman wird CEO bei Xamarin

    Sie waren bereits ein erfolgreiches Gespann als Firmengründer: Nat Friedman und Miguel de Icaza. Nun sind sie beim auf Mono-Entwicklungen spezialisierten Startup Xamarin wieder vereint.

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.