Open Source im professionellen Einsatz

Monkey HTTP Daemon 1.0 macht Tempo

08.06.2012

Monkey HTTP Daemon, ein Webserver für Embedded-Systeme, ist in Version 1.0 mit verbesserter Performance erhältlich.

78

Der Geschwindigkeitszuwachs ist dem mittlerweile Lock-freien Kern der Software sowie Verbesserungen an Scheduler und Speicherverwaltung zu verdanken. Daneben haben die Entwickler den Code bereinigt und mit GCC 4.7 zum Kompilieren gebracht. Weitere Details sind in den Release Notes nachzulesen.

Der eventgesteuerte Webserver besitzt eine Plugin-Schnittstelle und bietet Embedded-Entwicklern ein C-API. Daneben unterstützt die GPL-Software SSL, schreibt Protokolle und kann Verzeichnisinhalte anzeigen. Die neue Release mit dem Codenamen "Monkey I/O" steht als Quelltext-Tarball zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.