Open Source im professionellen Einsatz

Mirantis tritt Cloud Foundry bei

02.04.2015

Mirantis, Anbieter der unabhängigen OpenStack-Distribution Mirantis OpenStack, tritt der Stiftung Cloud Foundry Foundation bei.

208

Mit seinem Beitritt verpflichtet sich Mirantis, Cloud Foundry zu unterstützen und mit Distributionsanbietern im Cloud Foundry-Ökosystem zu kooperieren. Cloud Foundry ist das führende Open-Source-Projekt im Bereich Platform-as-a-Service (PaaS). Die Beiträge aus der Community sowie die Investitionen von Nutzer- und Anbieterseite in dieses Projekt erleben einen stetigen Zuwachs. IDC prognostiziert für den Zeitraum von 2013 bis 2018 ein jährliches Wachstum des PaaS-Marktes von 27 Prozent. OpenStack ist mit hunderten von Implementierungen und tausenden von Entwicklern das weltweit führende Open-Source-Projekt für Cloud-Software. Laut 451 Research wird OpenStack bis 2018 ein Umsatzpotential von 3,3 Milliarden Dollar entwickeln.

Mirantis konzentriere sich darauf, so Rajiv Sodhi, Managing Director EMEA bei Mirantis, OpenStack zur bestmöglichen Option beim Aufbau einer privaten Cloud und zur Entwicklung von Software zu machen.  „Teil dieser Vision ist es, die Implementierung von Technologien auf höheren Ebenen des Stacks so einfach wie möglich zu machen – so wie Cloud Foundry, das sich zu einer sehr beliebten PaaS-Lösung für die Erhöhung der Produktivität von Entwicklern auf OpenStack entwickelt hat. Wir sind der Überzeugung, dass OpenStack den Markt am besten bedient, wenn es die am weitesten verbreiteten PaaS-Lösungen unterstützt und Unternehmenskunden die größtmögliche Auswahl gibt, statt eine konkrete PaaS vorzuschreiben

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.