Open Source im professionellen Einsatz

Microsoft wird Sponsor der Open Source Initiative

27.09.2017

Microsoft wird Sponsor der Open Source Initiative (OSI), einer der bislang deutlichsten Schritte in Richtung Open Source. Bereits 2007 hatte die OSI zwei Lizenzen des Konzerns anerkannt.

230

Patrick Masson, Chef der OSI, sieht darin einen "bedeutenden Meilenstein" für die OSI und die Open-Source-Bewegung. Microsoft erkenne mit dem Sponsoring nicht nur den Erfolg und den Reifegrad von Open-Source-Software an, sondern unterstütze diese auch aktiv. Zugleich trage das Unternehmen inzwischen einiges zu Open-Source-Projekten und -Communities bei. Jeff McAffer, der Microsofts Open Source Programs Office leitet, hob vor allem die Wichtigkeit der OSI für die Evolution und den Erfolg von Open Source als "First-Class-Element" der Software-Industrie hervor.

Das Verhältnis zwischen OSI und Microsoft war nicht immer so gut. 2011 sprachen sich die OSI und die Free Software Foundation gemeinsam gegen den Verkauf der Novell-Patente an das CPTN-Konsortium aus, dem auch Microsoft angehörte. In einem Schreiben an das Justizministerium wiesen die beiden Organisationen darauf hin, dass Oracle und Microsoft Open Source laut ihren Jahresberichten an die Börsenaussicht als Konkurrenz betrachten und die Patente missbrauchen könnten.

Von der Free Software Foundation gibt es bislang noch kein Statement, ihr Chef Richard Stallman gilt aber nicht als großer Freund von Microsoft. An der von der OSI empfohlenen Open-Source-Lizenzen kritisiert er immer wieder, dass diesen die Verpflichtung fehlt, den veränderten Code an die Öffentlichkeit zurückzugeben. Aus diesem Grund bevorzugen Unternehmen häufig Code unter Open-Source-Lizenzen gegenüber freier Software, weil sie diesen forken und bei Bedarf in Closed-Source-Projekten weiter entwickeln können.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.