Open Source im professionellen Einsatz

Micro Focus will mit Hewlett Packard Enterprise fusionieren

08.09.2016

Micro Focus und Hewlett Packard Enterprise (HPE) haben Pläne für eine Fusion angekündigt. Im Rahmen der Transaktion soll das zu Micro Focus gehörende Linux-Unternehmen Suse zum bevorzugten Linux-Partner von HPE werden.

203

Nach einer Mitteilung der beiden Unternehmen liegt das Volumen der geplanten Transaktion bei rund 8,8 Milliarden US-Dollar. Die Fusion bedarf unter anderem noch der kartellrechtlichen Genehmigungen und der Zustimmung der Aktionäre. Erfolge diese, solle die Fusion voraussichtlich im dritten Quartal 2017 abgeschlossen sein, teilten die Unternehmen mit.

Die Fusion vereine zwei etablierte Enterprise-Software-Anbieter mit ergänzenden Portfolios, lassen Mircro Fous und HPE wissen. Mit einem Umsatz von etwa 4,5 Milliarden US-Dollar entstehe eines der weltweit größten reinen Infrastruktur-Software-Unternehmen. „Die geplante Fusion mit HPE Software steht auch im Einklang mit unseren jüngsten Akquisitionen von Serena Software und Attachmate Group“, kommentiert Kevin Loosemore, Executive Chairman von Micro Focus.

„Die von der Fusion betroffenen Software-Assets werden in einem Unternehmen zusammengeführt, das sich voll auf das Wachstum der verknüpften Geschäftsbereiche konzentrieren kann. Wir sind überzeugt, dass wir auf diese Weise für unsere Kunden und Aktionäre einen Mehrwert schaffen“, sagt Meg Whitman, President und Chief Executive Officer, HPE.

Parallel dazu wollen Micro Focus und HPE eine kommerzielle Partnerschaft eingehen, mit der Suse zum bevorzugten Linux-Partner von HPE wird. Darüber hinaus soll das OpenStack-Know-how von Suse für gemeinsame Innovationen rund um Helion Openstack- und Stackato PaaS-Lösungen (Platform-as-a-Service) von HPE genutzt werden.

Ähnliche Artikel

  • Login
  • Open Suse: Business as Usual

    Die Fusion der Attachmate Gruppe mit der britischen Softwarefirma Micro Focus habe keine Auswirkungen für das Open-Suse-Projekt lässt Suse-Chef Nils Brauckmann das Open-Suse-Board wissen.

  • Susecon 2016 in Washington startet

    Die Entwickler- und Partnerkonferenz Susecon 2016 ist in Washington gestartet. Suse-CEO Nils Brauckmann prägte zum Auftakt den Begriff von der "Open Opensource-Company".

  • MariaDB-Macher und SkySQL fusionieren

    Die Unternehmen Monty Program AB und SkySQL, spezialisiert auf Open-Source-Datenbanken, fusionieren.

  • HP spaltet sich

    HP hat die Aufspaltung in zwei Konzerne offiziell angekündigt. Eine der neuen Firmen wird Hewlett-Packard Enterprise heißen. Der Drucker- und PC-Bereich wird nicht mehr von Meg Whitman geführt werden.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.