Open Source im professionellen Einsatz

Meilenstein für Tine 2.0

01.10.2009

Das Tine-2.0-Projekt hat einen ersten Meilenstein für die nächste Release seiner webbasierte Groupware erreicht.

86

Hatte die vorige Release noch den Codenamen Leonie nach der Tochter eines der Entwickler getragen, ist nun August, der Sohn von Entwickler Philip Schüle namensgebend. Im November soll die Veröffentlichung der fertigen August-Version erfolgen. Verbesserungen im Kalender- und Mail-Modul sind versprochen und die unterliegenden Bibliotheken Zend Framework und ExtJS sind auf den neuesten Stand gebracht.Das Changelog nennt alle Änderungen.

Die Änderungen am Framework sollten insbesondere Entwickler von externen Modulen zum Anlass nehmen, die August-Release zu testen. Pakete finden sich auf der Tine-2.0-Projektseite.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.