Open Source im professionellen Einsatz

Mehr Besucher auf der Slac und Mailserver-Konferenz

14.05.2014

Peer Heinlein, dessen Firma in diesem Jahr die Secure Linux Administration Conference (Slac) und die Mailserver-Konferenz parallel ausgerichtet hat, zieht trotz Ärger mit dem ursprünglichen Hotel ein positives Fazit.

247

Laut Heinlein trafen sich auf der Veranstaltung rund 200 IT-Experten, gut 160 davon waren zahlende Gäste, hinzu kamen die Referenten der 34 Vorträge - ein Besucherrekord. Neu war, dass der Veranstalter die zwei üblicherweise getrennt abgehaltenen Konferenzen parallel ausrichtete. Der Firmenchef betrachtet die Strategie als Erfolg, da drei Viertel der Teilnehmer die Konferenz für alle drei Tage gebucht hätten.

Markus Manzke erklärte unter anderem, wie sich die Header von Webservern und Applikationen besser absichern lassen.

Das sei keine Überraschung, würden Admins doch auch häufig E-Mail-Server verwalten. Die Teilung spiegelte sich auch im Programm wieder: Drehte sich der erste Tag um Mailserver-Themen, kamen am zweiten Tag beide Themenbereiche zum Zuge und widmete sich der letzte Tag ausschließlich der Systemadministration. Man wolle vor allem stabile Software vorstellen und den Teilnehmern Schritt für Schritt zeigen, wie diese funktioniert, erklärt Heinlein das Konzept.

Charly Kühnast stellte auf der Slac 2014 etwa zwanzig nützliche Tools für Sysadmins vor.

Ärger hatte es im Vorfeld aber mit dem Ort der Veranstaltung gegeben. Das ursprünglich anvisierte Hotel am Alexanderplatz hatte die Räume doppelt gebucht, also zog die Konferenz in das Steigenberger Hotel direkt am Hauptbahnhof. Trotz zentraler Lage gab es jedoch ein kleines Problem: Offiziell wurde das Hotel erst 12 Tage vor Beginn der Konferenz eröffnet - nach Sotchi nicht unbedingt ein gutes Omen. Am Ende lief jedoch alles glatt, wurde das Hotel rechtzeitig fertig und die Konferenz in den geplanten Räumen abgehalten.

Ähnliche Artikel

  • Programm für Mailserver-Konferenz 2014 und SLAC steht

    Die Heinlein Akademie hat das Programm für die Mailserver-Konferenz 2014 und die Secure Linux Administration Conference (SLAC) veröffentlicht, die Mitte Mai in Berlin stattfinden.

  • Mailserver-Konferenz und SLAC 2014 suchen Vorträge

    Die Heinlein Support GmbH lädt dazu ein, Fachvorträge für die Mailserver-Konferenz 2014 und die Secure Linux Administration Conference (SLAC) einzureichen, die im Mai 2014 in Berlin stattfinden. Die Einreichungsfrist endet am 7. Februar.

  • Programm der SLAC 2017 veröffentlicht

    Die Secure Linux Administration Conference (SLAC) der Heinlein Akademie feiert zehnjähriges Jubiläum. Das Programm der Konferenz in Berlin steht nun zur Einsicht.

  • Mailserver-Konferenz 2011 sucht Vorträge

    Am 26. und 27. Mai 2011 veranstaltet die Firma Heinlein Support die 5. Mailserver-Konferenz. Derzeit suchen die Veranstalter noch Beiträge für das Programm.

  • Compliance, Cloud, Cluster in der Raumstation: SLAC 2013

    In Berlin hat vor wenigen Minuten die Secure Linux Administration Conference (SLAC) 2013 begonnen. Eingeladen von Mailserver- und Security-Koryphäe Peer Heinlein treffen sich heute und morgen IT-Security-Spezialisten und Admins zum Informationsaustausch und in Vorträgen. Fürs erste Get-Together hatten die Veranstalter eine besondere Location gewählt: Eine abgestürzte Raumstation.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.