Open Source im professionellen Einsatz

Linuxtag 2014: kostenlose LPI-Kurse, Raspberry und mehr

30.04.2014

Vom 8. bis 10. Mai in Berlin findet der Linuxtag statt, und wie in den letzten Jahren wird das Linux Professional Institut auch 2014 als Partner (Hauptsponsor) vor Ort sein.In einer Pressemitteilung hat es jetzt Details zu seinen Aktivitäten bekannt gegeben. Da gibt es den Raspberry Pi, Trainings und Prüfungen.

129

Am LPI-Stand wird die von Vereinsmitgliedern entwickelte Raspberry-Pi-Demobox zu sehen sein, laut Dimitrios Bogiatzoules aus dem Vorstand des LPI e. V. eine "ideale Plattform fürs Lernen", die der Verein in allen Lernumgebungen fördert.

Trainings mit Heinlein Support

Zusammen mit der Berliner Firma Heinlein Support bietet das LPI auch erstmals kostenfreie LPI-Kurse auf dem Linuxtag an, am Konferenzfreitag von 14:00 bis 17:00 in den Räumen von Peer Heinleins Akademie.

Das, so das LPI in einer Pressemitteilung, sei "ideal als Vorbereitung für die LPIC-Tests 1 und 2, die man ebenfals auf dem Linuxtag abhalten werde, beispielsweise am Samstag.

LPIE-Workshop

Und weil gerade so viele Spezialisten in Berlin weilen, gibt es am Mittwoch, 7. Mai einen Workshop rund ums Linux Essentials Program zusammen mit Indisoft, einem Berliner Weiterbildungs- und Personalspezialisten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.