Open Source im professionellen Einsatz

Linux-Kernel 4.9 bekommt LTS

20.01.2017

Der nächste Linux-Kernel, der mit Long Term Support ausgestattet wird, ist die Version 4.9.

114

Diese nun endgültige Entscheidung teilte der Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman in knappen Worten auf der Kernel-Malingliste mit. Kroah-Hartman will damit den nun andauernden Nachfragen entgehen, die an ihn gerichtet werden. Dass der im Dezember 2016 veröffentlichte Kernel das Potenzial als Kandidat für den verlängerten Support von zwei Jahren hat, gab Kroah-Hartman bereits früher bekannt. Als wohl leidgeprüfter Maintainer lässt er sich allerdings immer Zeit mit der endgültigen Entscheidung. Die Erfahrung habe gezeigt, dass Entwickler ihre Patches dann in welchem Zustand auch immer einreichen, damit sie in die LTS-Version kommen, teilte der Kernel-Hacker schon vor einigen Monaten mit. Der Qualität des Codes sei dies abträglich.  

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.