Open Source im professionellen Einsatz

Linux Jobs Report 2014: Europa sucht Linuxer

13.06.2014

Der Linux Jobs Report, den die Linux Foundation zusammen mit dem Stellenmarkt Dice.com erstellt, enthält 2014 erstmals Zahlen speziell über den europäischen Stellenmarkt.

146

Über seine Site The IT Job Board hat Dice rund 180 Personalverantwortliche und rund 900 Linux-Fachleute befragt. Demnach zählt bei 87 Prozent der Verantwortlichen das Anwerben von Linux-Fachpersonal zu den Prioritäten für 2014. 93 Prozent berichten allerdings, es sei schwierig, Mitarbeiter mit den erforderlichen Linux-Kenntnissen zu finden. Gesucht sind hauptsächlich Entwickler und Systemadministratoren, Devops-Fachkräften und IT-Manager rangieren dahinter.

Bei den Linux-Fachkräften ist laut der Studie der wichtigste Faktor für einen Wechsel des Arbeitgebers die Entlohnung (69 Prozent). Immerhin ist für 59 Prozent der ein besserer Ausgleich zwischen Arbeits- und Privatleben ausschlaggebend, und 51 Prozent kommt es vor allem auf zusätzliche Weiterbildung an.

Als Gründe für die gestiegene Nachfrage nach Linux-Know-how gibt der Report zu 59 Prozent Unternehmenswachstum an, zu 53 Prozent die verstärkte Nutzung von Linux im Unternehmen.

Der Linux Jobs Report 2014 steht bei der Linux Foundation nach Registrierung zum Download als PDF-Dokument bereit.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.