Open Source im professionellen Einsatz

Linux Foundation hostet Open Encrypt Project

13.04.2015

Die Linux Foundation hat angekündigt, die Internet Security Research Group (ISRG) und das damit einhergehende "Let's encrypt"-Projekt unter seine Fittiche zu nehmen.

66

Mit dem Let's encrypt-Projekt sollen sich Webseitenbetreiber ein SSL-Zertifikat erstellen können, das über das Projekt zertifiziert ist. Das Prozedere, sich ein SSL-Zertifikat ausstellen zu lassen, soll einfach sein und nur wenige Minuten dauern. Unter der Webseite des Projekts finden sich nähere Informationen.

Der Service wird von Sponsoren der Linux Foundation ermöglicht. Dazu zählen Akamai, Cisco, Electronic Frontier Foundation, Mozilla, IdenTrust und Automattic.

Ähnliche Artikel

  • Firefox vertraut auf Let's Encrypt

    In der Ausgabe 50 des Webbrowsers Firefox, die im Herbst erscheinen soll,  wird dem Root-Zertifikat des Verschlüsselungsservice Let's Encrypt standardmäßig vertraut.

  • Erstes Zertifikat von Let's Encrypt online

    Let's encrypt, die neue Zertifizierungsstelle, will kostenlose Zertifikate ausstellen und den Prozess vereinfachen. Sie hat nun ihre Arbeit aufgenommen und ein erstes Zertifikat veröffentlicht.

  • Let's Encrypt

    Was stört an herkömmlichen SSL-Zertifikaten mehr: die Kosten oder die fehlende Automatisierbarkeit? Die Initiative Let's Encrypt ist angetreten, um beides zu verbessern.

  • Ausgabetermine für die Let's-Encrypt-Zertifikate stehen

    Die Electronic Frontier Foundation (EFF) nennt konkrete Starttermine für die neue Zertifizierungsstelle "Let's Encrypt", die freie Zertifikate ausgeben möchte. Noch in diesem Sommer soll die CA (Certificate Authority) ihre Arbeit aufnehmen.

  • Linux.com gehört jetzt der Linux Foundation

    Die Website Linux.com steht ab sofort unter der Regie der Linux Foundation. Sie will dort ein Community-Portal einrichten.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.