Open Source im professionellen Einsatz

Linux Essentials: LPI-"Pilot"-Prüfungen auf dem Zarafa Summercamp 2012

18.06.2012

Auf dem diesjährigen Entwicklertreffen der Zarafa-Community im holländischen Rolduc finden erstmals auch LPI-Prüfungen statt. 30 Teilnehmer haben so die Chance, die ersten zu sein, die mit der neuen "LPI Essentials"-Zertifizierung aufwarten können.

188

Im niederländisch-deutschen Grenzgebiet liegt die historische Abtei von Rolduc. Wie 2011 (Linux-Magazin Online berichtete hier und im Redaktionsblog) treffen sich auch 2012 die Entwickler der Open-Source-Groupware Zarafa hier zum gemeinsamen Austausch, Vorträgen und Workshops im Zarafa Summercamp 2012.

Fast Tausend Jahre alt: Die Abtei Rolduc im niederländischen Kerkrade bei Aachen.

Erstmals besteht dabei die Möglichkeit, vor Ort LPI-Zertifizierungen zu erwerben. Als so genannte "Pilot"-Tests bietet das LPI in den Räumen des ehemaligen Klosters auch seine neue Einsteigerprüfung "Linux Essentials" an, für die LPIC-1 oder RHCSA die Voraussetzung sind. Möglich wurde das einer Pressemitteilung von Zarafa zufolge dadurch, dass das LPI "Educational Sponsor" des Summercamps 2012 ist.

Die Prüfungen (wie auch das Summercamp) finden am Donnerstag, 21.6 und Freitag, 22.6 statt, Interessenten registrieren sich auf der Webseite des Summercamps und treffen sich dann 15 Minuten vor Prüfungsbeginn vor den Räumen. Das Vortragsprogramm des Summercamps ist hier erhältlich, in drei Tracks sowie diversen Workshops, Trainings und Round Tables dreht sich dabei alles um das Thema Collaboration im Unternehmen, Migration, Interoperabilität, Mobile Devices, Sicherheit und Open Source Software.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.