Open Source im professionellen Einsatz

Linksys verkauft 100 Millionen Router

21.04.2015

Linksys ist es als erstem Anbieter gelungen, mehr als 100 Millionen LAN- und WLAN-Router zu verkaufen.

107

Das erste Modell, den Breitband Kabel/DSL-Router mit 4-Port Switch BEFSR41 stellte linksys 1999 auf der Comdex vor. Heute, 16 Jahre später und mit mehr als 60 verschiedenen Routermodellen seitdem überspringt der Hersteller eine Marke, die nur selten erreicht wird. Der Router haben in dieser Zeit eine Entwicklung durch verschiedene WLAN-Standards abolviert: Wireless-B, Wireless-G, Wireless-N und Wireless-AC. Die neuesten Technologieverbesserungen mit Triband und MU-MIMO-Technologie  wird die Linksys in wenigen Wochen zum ersten Mal bereitstellen. Durch die gesamte Geschichte der Heimvernetzung hindurch war Linksys ein Teil dieser Geschichte.

Laut den Prognosen des Marktforschungsunternehmens IDC werden Verbraucher bis 2017 9,8 Milliarden Geräte nutzen, die mit einem Heimnetzwerkrouter verbunden werden können.

Ähnliche Artikel

  • APs, Telefone, Router: Ciscos neue KMU-Produkte

    Ein Jahr nach dem Start seiner Initiative im Segment kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) hat Netzwerkspezialist Cisco in München neue Geräte gezeigt.

  • WRT1900AC: Linksys-Router für Open WRT

    Ab Montag soll in Deutschland der neue WLAN-Router WRT1900AC von Linksys erhältlich sein. Der Hersteller möchte mit dem Gerät an den Erfolg des WRT54G anknüpfen und hat mit der freien Distribution Open WRT zusammengearbeitet.

  • Linksys-Router WRT160 NL

    Der Linux-Router WRT54GL von Cisco-Tochter Linksys hat einen Teil der Open-Source-Geschichte mitgeschrieben. Der Linksys WLAN-Router WRT 160NL soll die Nachfolge antreten.

  • Linksys-Router mit OpenWRT-Unterstützung

    Mit der Neuauflage des WLAN-Routers WRT 1900 ACS verspricht BelkinLinksys volle Unterstützung der freien OpenWRT-Firmware an.

  • Haus-Portier

    Wie dienstbare Geister verwalten Router den Zugang zu Internet und WLAN. Die Firmware der stillen Diener ist immer öfter ein Linux-System, das diese Geräte für eigene Anpassungen öffnet.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.