Open Source im professionellen Einsatz

Linbit bietet DRBD-Subskription für Oracle Linux

05.11.2013

Das österreichische Unternehmen Linbit wird Oracle-Partner und bietet seine Hochverfügbarkeitslösung DRBD für das Linux des Datenbankherstellers an.

85

Linbit reiht sich in die Liste der Oracle Linux Support Partners ein. Für Oracle Linux bietet der frischgebackene Partner nun zertifizierte Binärpakete seiner High-Availability-Software DRBD an, die der Kunde als Linbit Cluster Stack Subscription abonnieren kann. Die Preise beginnen bei rund 1000 Euro pro Server und Jahr.

Das Distributed Replicated Block Device (DRBD) verteilt Blockgeräte auf mehrere Knoten eines Clusters und sorgt damit für Ausfallsicherheit. Seit 2010 ist es Teil des offiziellen Linux-Kernels. Bereits im Jahr 2002 fand es erste Erwähnung im Linux-Magazin.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.