Open Source im professionellen Einsatz

LanguageTool 3.2 veröffentlicht

07.01.2016

Die Entwickler der freien Grammatikprüfung LanguageTool haben eine neue Version veröffentlicht. Sie erkennt jetzt zahlreiche weitere Fehler in den Sprachen Katalanisch, Englisch, Esperanto, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Russisch und Ukrainisch.

58

Des Weiteren gibt es neue Wörterbücher für Weißrussisch und Dänisch. Schließlich haben die Entwickler noch zahlreiche Fehler korrigiert, die Regel-Syntax verbessert und die Java-API aufgeräumt.

LanguageTool ist eine Grammatikprüfung, die auf der Basis von Regeln Fehler aufspürt. Neben einer Stand-Alone-Version integriert sich das LanguageTool auf Wunsch auch in LibreOffice.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.