Open Source im professionellen Einsatz

LLVM- und Swift-Erfinder wechselt von Apple zu Tesla

11.01.2017

Chris Lattner hat nicht nur Apples Programmiersprache Swift erfunden, sondern arbeitete auch maßgeblich an der LLVM-Toolchain mit. Nun wechselt der Entwickler von Apple zu Tesla.

77

Bei Elon Musks Elektroauto-Unternehmen soll sich Lattner laut der offiziellen Ankündigung um die Autopiloten-Software kümmern. Tesla setzt einen Autopiloten bereits mit durchwachsenem Erfolg ein und plant, seiner Flotte künftig das autonome Fahren beizubringen.

Linux-Nutzer kennen Lattner vor allem als Entwickler der LLVM-Toolchain. Der Compiler kommt als Standard-Compiler für Apples Xcode zum Einsatz, findet aber auch unter Linux-Projekten immer mehr Zuspruch. So betreibt die Linux-Foundation ein Projekt, um den Kernel mit LLVM zu bauen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 09/2017

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.