Open Source im professionellen Einsatz

Konnektor verbindet OTRS und Baramundi

27.05.2014

Ein neuer Konnektor verbindet die Helpdesk- und ITSM-Software von OTRS mit der Inventarisierung von Baramundi.

101

Davon sollen beide Seiten profitieren: Die OTRS-Anwender versorgen ihre CMDB mit aktuellen Informationen zu Software und Hardware, Die Baramundi-User können Service-Anfragen mittels der Helpdesk-Software abwickeln.

Der Konnektor bedient sich sich der Webservice-Schnittstelle OTRS Generic Interface. Dazu kommt ein Mapping, das die Baramundi-Informationen in Configuration Items für OTRS, etwa "Hostname", "Operating System" oder "LastUser" umwandelt. Ein Cronjob führt die Abfragen zeitgesteuert in wählbaren Intervallen durch.

Der OTRS-Baramundi-Konnektor ist Teil der aktuellen Baramundi-Release 2014, die pro verwaltetem Arbeitsplatz oder Server lizenziert wird. Auf der OTRS-Seite ist er ab Version 3.2 als kostenpflichtiges Modul erhältlich.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.