Open Source im professionellen Einsatz

Kolab und Collabora wollen Groupware und Cloud-Office integrieren

01.02.2016

Die beiden Unternehmen Kolab Systems und Collabora entwickeln gemeinsam eine freie Office Suite für den Firmeneinsatz.

74

Kolab ist für seine Groupware-Lösug bekannt, Collabora entwickelt mit Libreoffice. Zusammen soll nun die Collabora CloudSuite als integrierte Komponente der Kolab-Groupware entwickelt werden.

Die Kolab Collaboration Group soll in Verbindung mit der Office-Suite eine Teamlösung zur Dokumentenbearbeitung darstellen. Nutzer können innerhalb der Groupware Dokumente bearbeiten und gleichzeitig auch Mails und Kalender gemeinsam nutzen. Kolab und Collabora rechnen laut der Ankündigung mit einer Veröffentlichung der Suite im zweiten Quartal.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2016

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.