Open Source im professionellen Einsatz

Kiosk-System: Raspberry Webkiosk 6.0 veröffentlicht

28.04.2017

Mit Raspberry Webkiosk 6.0 haben die Entwickler ihrem Browser-basierten Linux-Betriebssystem für den Raspberry mit Raspbian Jessie Lite eine neue neue Basis angedeihen lassen.

108

Raspberry Webkiosk stellt laut den Entwicklern eine günstige und sichere Basis für Web-Kioske und Web-Workstation dar. Der Nutzer sieht nur das Browser-Interface und soll so vor Angriffen geschützt surfen können. Als Browser dient Chrome 56. Nach jedem Reboot setzt sich das System auf die Werkseinstellungen zurück und löscht sämtliche heruntergeladene Daten. Raspberry Webkiosk wiederum ist von der PC-Version Instant Webkios abgeleitet. Raspberry Webkiosk wird von den Entwicklern als Browser bezeichnet, der auf X.org läuft und nur einen Windows-Manager nutzt, ohne Desktop-Umgebung. Auf der Projekt-Homepage von Raspberry Webkiosk gibt es weitere Informationen. Der Download der Binaries ist bei Sourceforge möglich.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.