Open Source im professionellen Einsatz

Kieler Linuxtage suchen Vorträge und Workshops

27.04.2017

Die Kieler Open Source und Linuxtage suchen Vorträge. Die am 15. Und 16. September stattfindende Veranstaltung jährt sich 2017 zum 15. Mal. Am Vortag, 14. September, findet ein Linux Presentation Day statt.

148

Nach dem an Einsteiger gerichteten Linux Presentation Day am Donnerstag, startet am Freitag das Programm im Kieler Technologiezentrum Kitz mit dem so genannten "Firmentag" der Kieler Open Source und Linux Tage. Am Samstag folgt der "Community-Tag", der gleichzeitig auch Software Freedom Day mit Software-Freedom-Frühstück ist.

Die Kieler Linuxtage haben sich in diesem Jahr keinen festen thematischen Schwerpunkt verordnet, für potenzielle Vortragende und Aussteller sind deshalb alle Linux-Themen offen. Die Veranstalter nennen Warenwirtschaft, Embedded Systeme, mobile Anwendungen, Serversysteme, Virtualisierung, Grafikanwendungen, Spielen unter Linux, freie Büroanwendungen, Datenschutz/Privacy, künstliche Intelligenz oder Linux an Schulen als mögliche Bereiche.

Gesucht werden Vorträge und Workshops, letztere auch für Einsteiger beim Linux Presentation Day. Wer einen Vortrag (kommerziell oder Community) halten oder einen Workshop anbieten will, kann dafür den Programmplaner der Veranstalter nutzen. Der Call for Papers läuft bis 15. Juli.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.