Open Source im professionellen Einsatz

KDE Plasma 5.6 bringt Verbesserungen

23.03.2016

Mit der Veröffentlichung von KDE Plasma 5.6 bekommt das Desktop-Nutzerinterface diverse Verbesserungen in den Anwendungen.

111

Die Entwickler haben sich mit der neuen Release den Task Manager vorgenommen, der zeigt nun den Fortschritt von Tasks an, etwa beim Download und Kopieren von Dateien. Beim Überfahren eines Media-Players mit der Maus werden zudem Kontrollelemente und – so vorhanden - Titelbilder des abgespielten Albums angezeigt.

Zu den Neuerungen in Plasma 5.6 zählt laut der Ankündigung auch das Wetter-Widget, das nun wieder in den Desktop zurückgekehrt ist. Was die mit Plasma 5.5 erstmals testweise ausgelieferte Wayland-Unterstützung betrifft, gibt es ebenfalls Neues. Die Entwickler empfehlen den Einsatz zwar nicht produktiv, haben aber an der Darstellung der Fenster gearbeitet und an der Unterstützung verschiedener Keyboard-Layouts.

Plasma nutzt Wayland. Quelle: KDE

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2016

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.