Open Source im professionellen Einsatz

Joomla 3.6 – Verbesserung für Admins und Nutzer

14.07.2016

Mit der Version 3.6 des freien Conten-Management-Systems Joomla finden rund 400 Verbesserungen den Weg zu den Nutzern.

77

Das Joomla-Team gibt sich in der Ankündigung zuversichtlich, dass sowohl Admins als auch Nutzer Verbesserungen vorfinden. Zum einen durch die Option, die Joomla-Core-Dateien nun über einen Klick erneut installieren zu können, zum anderen durch neue Dropdown-Menüs in den Tasks und den Modulen. Bei der Neuinstallation der COre-Dateien werden alle Veränderungen auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt.

Das Update von der Version 3.5 könne über die One-Klick-Methode erfolgen und erfordere keine Migration, schreiben die Entwickler.

CMS

Ähnliche Artikel

  • Joomla schließt Sicherheitslücken

    Das freie CMS Joomla behebt mit Updates für seine drei Versionszweige ein Sicherheitsproblem.

  • Joomla! 3.8 veröffentlicht

    Die Entwickler des beliebten Content-Management-Systems Joomla! haben eine neue Version freigegeben. Änderungen gibt es vor allem unter der Haube und für Entwickler. Aufgrund der geschlossenen Sicherheitslücken, sollten Anwender schnellstmöglich aktualisieren.

  • Joomla 3.7.3 bringt Security-Updates

    Mit Version 3.7.3 des Content Management Systems Joomla bringen die Entwickler ein Security-Release, das zahlreiche Bugs beseitigt und Sicherheitslücken schließt.

  • Security-Updates für CMS Joomla

    Mit Updates für das freie Content-Management-System Joomla schließen die Entwickler Sicherheitslücken.

  • Wordpress und Joomla stopfen Sicherheitslöcher

    Die Entwickler von WordPress und Joomla! haben ihre beliebten Content-Management-Systeme aktualisiert und damit Sicherheitslücken gestopft. Insbesondere Joomla!-Anwender sollten das Update umgehend einspielen.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.