Open Source im professionellen Einsatz

In eigener Sache: Kern-Technik 2014, das superdicke Kernel-Paket

28.05.2014

Über 330 Seiten umfasst das aktualisierte PDF-Paket zur Linux-Magazin-Serie Kern-Technik rund um den Linux-Kernel. Der Leser erhält die bisher erschienenen 74 Folgen der Reihe ohne DRM, dafür mit Quelltext.

151

Wie schreibt man einen Linux-Gerätetreiber? Wie funktioniert Locking im Kernel? Was kann man im Sys-und Proc-Dateisystems sehen? Wie debuggt man den Kernel?

Diese Fragen und noch viele weitere beantwortet die Reihe Kern-Technik von Jürgen Quade und Eva-Katharina Kunst. Die erfahrenen Autoren machen den Aufbau des Betriebssystemkerns und seiner Subsysteme verständlich und veranschaulichen die Sachverhalte anhand von Diagrammen.

Dabei steht immer die Praxis im Vordergrund: Was die Artikel erklären, kann der Leser mit Kommandozeile und Compiler ausprobieren. Die Listings zu sämtlichen Folgen hat der Verlag im Plaintext zum PDF dazugepackt.

Praktisch lernt es sich am besten: Die Kern-Technik lädt zum Ausprobieren ein.

Powermanagement, Scheduling, Echtzeit-Linux, Verschlüsselungsfunktionen und DKMS stehen ebenso auf dem Stoffplan wie Container-Virtualisierung, Inline-Assembler, Multicore-Unterstützung und Speicherverwaltung.

Das Paket Kern-Technik 2014 umfasst die Folgen 1 bis 74 sowie zwei Bonus-Artikel. Es steht zum Direktkauf per Paypal (auch per Lastschrift und Kreditkarte) mit sofortigem Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • In eigener Sache: Mit Kernspalterei zum Kern-Technik-Diplom

    Linux-Magazin Online bietet auf seinen Seiten einen umfangreichen Wissenstest zur Kernelentwicklung. Wer bis 1. März teilnimmt, erhält eine persönliche Auswertung von den Kern-Technik-Autoren Professor Jürgen Quade und Eva-Katharina Kunst.

  • In eigener Sache: Themenpaket "Kern-Technik" I mit 49 Folgen

    Über 200 Seiten Kernel-Know-how aus 6 Jahren Linux-Magazin bringt "Das große Themenpaket Kern-Technik (Folge 1 - 49)" im ansehnlichen PDF-Layout (mit Lesezeichen) auf den heimischen Rechner. Die anspruchsvolle Artikelserie behandelt Funktionsweise und Programmiertechnik des Linux-Kernels. Immer wieder angefragt, ist das Kraftpaket jetzt als Komplettversion verfügbar.

  • In eigener Sache: Update des Bundles "Kern-Technik"

    Das Bundle aktualisiert das Themenpaket Kern-Technik um weitere fünf Folgen, darunter eine Sonderfolge zur 50. Kern-Technik und die Hitlist der Kern-Technik-Diplomanden. Mit im Bundle liegen Kernel-relevante Themenartikel zu Compilern, zu Multitouch sowie ein nützlicher Vergleich von Logfilebetrachtern.

  • Kern-Technik

    Ubuntu bringt von Haus aus Kernel mit, die für die meisten Einsatzzwecke taugen. Die aktuelle Version 14.04 der Distribution eignet sich aber auch für erste eigene Versuche mit dem Konfigurieren, Übersetzen und Installieren des Linux-Kerns.

  • Kern-Technik

    Die Ktap-Runtime-Library ermöglicht detaillierte Einsichten in den Linux-Kernel und eigene Treiber. Das Programmieren von Skripten im Ktap-eigenen Lua-Dialekt ist zum Glück leicht zu erlernen.

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.