Open Source im professionellen Einsatz

HP öffnet App Store für SDN

30.09.2014

HP hat eine neue Plattform für Anwendungen geschaffen, die im Software Defined Network gebraucht werden.

145

Der HP SDN App Store, den HP zusammen mit Partnern betreiben will und der ab 1. Oktober allgemein verfügbar ist, soll unabhängigen Softwareherstellern einen Weg eröffnen, ihre Produkte an den Markt zu bringen. Die Software wird dabei in vier Kategorien eingeteilt:

  • in einen HP Circle, mit Apllikationen die exklusiv von HP programmiert und getestet wurden,
  • in einen Premium Circle, mit Applikationen die große Partner zusammen mit HP getestet haben,
  • in einen Partner Circle, mit Applikationen, die von den HP-Partnern selbst getetstet wurden,.
  • in einen Community Circle, mit Applikationen, die von einer Community supported werden und die unter einer Open-Source-Lizenz stehen oder ein Konzept demonstrieren. 

Zum Start stellt HP in dem App Store sechs Applikationen von Partnern und zwei eigene vor. Dazu gehören beispielsweise der BlueCat DNS Director, der DNS-Policies durchsetzt oder die GuardiCore Defense Suite, die Hacker-Angriffe und Malware abwehrt.

SDN

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.