Open Source im professionellen Einsatz

Gparted Live 13.0

16.07.2012

Gparted Live, eine Distribution mit GUI-Programmen für die Partitionierung, ist in Version 13.0 verfügbar.

82

Der grafische Partitionseditor GParted erhielt ein Update auf Version 0.13. Sie kann unter anderem den Unterschied zwischen der Größe einer Partition und des dortigen Dateisystems anzeigen. Daneben wurde ein Bug bei Verändern von erweiterten Partitionen behoben.

Die Distribution baut nun auf den Debian-Zweig Sid mit Stand vom 14. Juli 2012 auf. Als Kernel kommt 3.2.21 zum Einsatz. Eine Tastaturkürzel für das Fluxbox-Menü erleichtert das Bedienen ohne Maus.

Weitere Informationen sowie Images für CD, USB-Medien und PXE-Boot finden sich auf der Gparted-Homepage.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.