Open Source im professionellen Einsatz

Google kündigt neue Handys mit Android an

29.05.2009

Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco hat sich gestern der für Andoid zuständige Chefentwickler Andy Rubin dazu geäußert, wie viele neue Google-Handys in diesem Jahr zu erwarten sind

196

Laut einem Artikel in der New York Times hat Google Kenntnis von 18 bis 20 neuen Android basierten Mobiltelefonen, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Bei vier bis fünf von diesen Geräten soll es sich um echte Google-Handys handeln, das heißt, die Mobiltelefone werden mit dem Google-Logo vertrieben und beworben und arbeiten ähnlich eng mit Google-Mail und den diversen Google-Diensten zusammen wie das G1 von T-Mobile.

 

Bei der Mehrheit der angekündigten Telefone (laut Report 12-14 Stück) haben die Hersteller allerdings die Small-Strings-Option gewählt, das Telefon lässt sich also auch ohne Google-Account nutzen, die entsprechenden Anwendungen stehen aber auf dem Handy zur Verfügung. Neben diesen zwei Optionen lässt sich Android auch komplett ohne Verpflichtung nutzen (obligation free). Hier dürfen dem Handy keine Google-Anwendungen beigelegt werden, dementsprechend besitzt Google auch nicht immer Kenntnis davon, wer und wie viele solcher Geräte geplant sind.

 

Insgesamt acht bis neun Hersteller sollen die erwähnten Geräte produzieren und auf den Markt bringen. Die meisten Geräte erscheinen laut Rubin in Europa, da die Mobilfunkanbieter und Hersteller in Amerika lieber wenige, dafür klar erkennbare Google-Handys sehen möchten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.