Open Source im professionellen Einsatz

Google kündigt Android Lollipop 5.1 an

11.03.2015

Das Update für Version 5.0 verbessert die Stabilität und bringt einige neue Features mit.

118

Zu de neuen Funktionen zählen die Unterstützung für mehrere SIM-Slots und HD-Audio. Die High-Definition-Audio-Verbindung funktioniert laut Google nur zwischen kompatiblen Geräten mit Android 5.1, das Nexus 6 ist als Beispiel genannt. In puncto Sicherheit gibt es mit Lollipop 5.1 die Option Device Lock. Damit lassen sich kompatible Geräte bei Diebstahl oder Verlust sperren, bis sie mit dem Google-Account entsperrt werden. Die Sperre soll auch ein Hardreset überstehen. Zu den kleineren Neuerungen zählt die Möglichkeit, Bluetooth-Verbindungen nun direkt in den Quick-Settings zu managen.

Über die detaillierte Planung des Rollouts schweigt Google derzeit. Die Verteilung des Updates habe begonnen, heißt es im Android-Blogbeitrag, welche Geräte wann das Update bekommen, ist nicht ausgeführt. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.