Open Source im professionellen Einsatz

Google integriert Cast fest in Chrome

30.08.2016

Vor zwei Jahren startete Google Cast, eine Erweiterung für Chrome, die es erlaubt, die Inhalt beliebter Webseiten über die Chromecast-Hardware auf einen Fernsehschirm zu bringen. Nun wird Cast fest in Chrome integriert.

108

Das hat Google in einem Blogeintrag angekündigt. glaubt man Google, gehört Casting zu den Erfolgsprodukten von Google. Allein im vergangenen Monat hätten User das Casting-Feature von Chrome 38 Millionen Mal genutzt, um 50 Millionen Stunden an Content auf den TV-Schirm zu streamen.

Anwender benutzen Chromecast laut Google etwa, um Netflix-Filme und Diashows der letzten Familientreffen auf den TV-Schirm zu bringen. Nun ist Cast fest in Chrome integriert, die Anwender müssen keine Add-ons installieren oder einrichten. Bei Webseiten, die Cast unterstützen, erscheint in der oberen Ecke ein Cast-Symbol, sofern sich das Gerät, auf dem der Browser läuft und das Cast-Device im selben Netzwerk befinden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.